Unsere Tochtergesellschaft CeramTec-ETEC

Die Experten für Verschleiß-, Korrosions- und ballistischen Schutz

Die CeramTec Tochtergesellschaft mit Sitz in Lohmar stellt Lösungen aus ALOTEC® Hochleistungskeramik bereit zum Schutz vor Verschleiß und Korrosion sowie keramische Panzerungen für den ballistischen Personen-, Fahrzeug- und Objektschutz.

CeramTec-ETEC, seit November 2008 eine CeramTec Tochtergesellschaft, ist weltweit einer der bedeutendsten Anbieter von Lösungen für den Verschleiß- und Korrosionsschutz bei Industrieanlagen und von Komponenten für den ballistischen Schutz von Personen und Fahrzeugen auf der Basis von ALOTEC® Hochleistungskeramik.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

2020-12-17

Anforderungen an die Leistung von Maschinen steigen

Hochleistungskeramik schützt moderne Industrieanlagen vor Verschleiß

Minimale Ausfallzeit und maximale Haltbarkeit: Industriemaschinen unterliegen immer höheren Anforderungen, die Hochleistungsmaterialien erfordern. Die Keramikwerkstoffe von CeramTec-ETEC zum Schutz vor Verschleiß- und Korrosion bieten Unternehmen für eine Vielzahl von Anwendungen entscheidende Vorteile, da sie die Lebensdauer von Industrieanlagen verlängern und damit Kosteneinsparungen ermöglichen.

Mehr dazu

2020-10-13

CeramTec-ETEC: Experte für ballistische Schutzkeramik

Kundenspezifisch ausgelegte Keramikpaneele für maximalen ballistischen Schutz

CeramTec-ETEC bietet einen Service, der über Standardlösungen hinausgeht: Der Spezialist für ballistische Schutzlösungen fertigt kundenspezifische, vorausgelegte Keramikpaneele für gepanzerte Fahrzeuge, die Zeit und Kosten einsparen. Die Keramikbauteile für diese Schutzausrüstungen stellt die Tochtergesellschaft des Keramikherstellers CeramTec auf Basis von Aluminiumoxid und Siliziumkarbid her. Dabei bietet die Keramik, die ein Schlüsselelement in modernen Verbundpanzersystemen ist, im Vergleich zu Stahl den gleichen Schutz, hat aber wesentlich weniger Gewicht.

Gepanzerte Militärfahrzeuge in einer Reihe

Produkte der Tochtergesellschaft CeramTec-ETEC