Logout successfull!
Stand/Version: 10/2023

Datenschutzerklärung und Hinweise zur Datenverarbeitung

1. Kontaktdaten verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

1.1 Verantwortliche Stelle:

CeramTec GmbH
CeramTec-Platz 1–9
73207 Plochingen
myceramtec@ceramtec.de

1.2 Datenschutzbeauftragter:

Der Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter datenschutz@ceramtec.de erreichbar.

2. Zwecke der Verarbeitung

2.1 Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Zusendung unseres Newsletters per E-Mail nach Anklicken des Bestätigungslinks, welcher Ihnen zugesandt wird, Weitergabe an andere Dritte, Anfertigung von Bildern und vertonten Videos, Veröffentlichung von Teilnahmelisten im Rahmen von Veranstaltungen, Datenverarbeitung bei Inanspruchnahme freiwilliger Leistungen, Auswertung von Daten für Marketingzwecke) findet statt, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

2.2 Vertragliche oder vorvertragliche Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, deren Angabe erforderlich ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage, z.B. über unser Webseiten-Kontaktformular, erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richtet sich nach dem konkreten Vertrag (z. B. Kauf-, Werk-, Liefer-, Arbeitsvertrag) und können unter anderem Auswertungen, Beratung sowie die Durchführung von weiteren Aktionen umfassen. Wenn wir Veranstaltungen anbieten, verarbeiten wir Ihre Daten zur Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen samt veranstaltungsbezogener Kommunikation, zur Unterbringung (z.B. in Tagungshotels), zur Verpflegung von Teilnehmenden sowie ggf. zur Rückerstattung von Reisekosten. Für digitale Veranstaltungen verwenden wir Online-Plattformen wie Microsoft TEAMS, Moving Image, MeetYou o.Ä. wie nachfolgend beschrieben.

Die Online-Plattform „Teams“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA (Microsoft) ist eine von Microsoft entwickelte Plattform, die Chat, Besprechungen, Notizen und Anhänge kombiniert. Über Microsoft Teams verarbeiten wir folgende Daten: Kommunikationsdaten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie diese personenbezogen angeben), Personenstammdaten (wenn Sie diese freiwillig angeben), Inhalte des Onlinemeetings (wenn Sie persönlich in Erscheinung treten), Authentifizierungsdaten, Logfiles, Protokolldaten, Metadaten (z. B. IP-Adresse, Zeitpunkt der Teilnahme), Profildaten (z. B. Ihr Nutzername, wenn Sie diesen freiwillig angeben). Wir bieten Ihnen ggf. auch eine Teilnahme über Video / Audio an unseren Veranstaltungen an. Wenn wir eine Veranstaltung aufzeichnen, weisen wir Sie vorab darauf hin. Teams ist Teil der Cloud-Anwendung „Office 365“ von Microsoft, für welche ein Nutzerkonto erstellt werden muss. Microsoft behält sich vor, Nutzerdaten zu eigenen Geschäftszwecken zu verarbeiten. Beachten Sie bitte, dass wir auf die Datenverarbeitung von Microsoft keinen Einfluss haben. Microsoft verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. Wir haben EU–Standardverträge mit Microsoft zu Office 365 und Teams abgeschlossen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und der Verarbeitung durch Microsoft sowie zu Ihren Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement und für Microsoft Teams unter https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/teams-privacy.

Personenbezogene Daten von Beschäftigten verarbeiten wir für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses, wenn dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses oder nach Begründung des Beschäftigungsverhältnisses für dessen Durchführung oder Beendigung oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz ergebenden Rechte und Pflichten erforderlich ist. Im Rahmen der Interessenabwägung findet eine Weitergabe von Daten im Konzern statt (eine aktuelle Konzernübersicht finden Sie hier).

2.3 Gesetzliche Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO)

Aufgrund rechtlicher Verpflichtung erfolgt eine Datenverarbeitung z.B. für Zwecke der Betrugs- und Geldwäscheprävention, Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten und der Auskunft an Behörden.

2.4 Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO)

Zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgt darüber hinaus eine Datenverarbeitung für bestimmte Zwecke nach vorheriger Interessenabwägung, z.B. zur Sicherstellung des Hausrechts, Wahrung rechtlicher Ansprüche, Aufklärung von Straftaten, Ermittlung von Ausfallrisiken, optimierten Produktentwicklung, Lieferantenmanagement und Personalbeschaffung, Erfassung und Analyse der Nutzung unserer Newsletter, Webseiten und Apps zur Verbesserung unseres Onlineangebots, optimierten Kundenansprache zu Werbezwecken wie telefonischer Kontaktaufnahme zu anderen Unternehmen, Anfertigung von Bild- und Tonaufnahmen zur werblichen Veröffentlichung, Auslage und Veröffentlichung von Teilnehmerverzeichnissen, postalischer Zusendung von werblichen Informationen (z.B. Einladung zu Veranstaltungen, Vorstellung neuer Produkte und Dienstleistungen), optimierten Bedarfsplanung oder zur Sicherstellung der Datensicherheit.

3. Weitergehende Datenverarbeitung im Rahmen der Webseiten-Nutzung

3.1 Kontaktformular

Die über unser Kontaktformular aufgenommene E-Mail-Adresse werden wir nur für die Bearbeitung von Anfragen, die durch das Kontaktformular eingehen, verwenden. Weitere Angaben können freiwillig angegeben werden, die Verarbeitung dieser Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung. Nach Bearbeitung der Anfrage werden die erhobenen Daten gelöscht.

3.2 Login für registrierte Nutzer

Für Investoren bieten wir nach einer Registrierung auf einem Login-Formular die Nutzung eines internen Bereichs an. Angemeldete Nutzer können im internen Bereich Investoreninformationen abrufen. Die für die Durchführung der Registrierung zur Nutzung des internen Bereichs erhobenen Daten sowie die im Rahmen der Nutzung anfallenden Daten verwenden wir für den Zweck der Abrufmöglichkeit von internen Unterlagen sowie zum Versand der Einladungen zu den Investor-Calls.

3.3 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben wie z.B. Ihren Namen und Ihre Anschrift. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Der Newsletter kann jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Links abbestellt werden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Für die Abwicklung des Newsletterversands nutzen wir das Newsletter-Tool CleverReach des Anbieters CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland gespeichert.Mit CleverReach kann u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen / Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Grundsätzlich dienen unsere Auswertungen jedoch lediglich statistischen Zwecken. Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den Funktionen von CleverReach entnehmen Sie folgendem Link: https://www.cleverreach.com/de-de/newsletter-tool/newsletter-reporting/

Die Datenschutzerklärung von CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de-de/datenschutz/

3.4 Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Einige Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig (Kategorie: Notwendige Cookies), weitere Cookies setzen wir nur, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben (Kategorie: Statistik- und Drittanbieter-Cookies). Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt. Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme nicht notwendiger Cookies entscheiden oder die Annahme von nicht notwendigen Cookies grundsätzlich akzeptieren oder grundsätzlich ausschließen.

3.4.1 Notwendige Cookies

Wir verwenden notwendige Cookies zur Durchführung oder Erleichterung der Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz. Darüber hinaus verwenden wir notwendige Cookies, um einen von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienst der Informationsgesellschaft zur Verfügung zu stellen.

Notwendige Cookies im Einzelnen:

Name des Cookies: __cf_bm
Verwendungszweck: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden.
Speicherdauer: 30 Minuten
Art des Cookies: Notwendiges Cookie

3.4.2 Statistik-Cookies: Matomo

Wir nutzen auf unserer Webseite das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Das ist ein Open-Source-Tool zur Web-Analyse. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Ohne Ihre Zustimmung erhebt Matomo keine Sitzungsdaten. Ihre IP-Adresse ist für uns eine anonyme Kennung; wir haben keine technische Möglichkeit, Sie damit als angemeldeten Nutzer zu identifizieren. Sie bleiben als Nutzer anonym. Wir haben Matomo so eingestellt, dass keine Tracking-Cookies auf den Geräten der Nutzer gespeichert werden. Durch die genannten Einstellungen und Anonymisierungsmaßnahmen tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz ihrer personenbezogenen Daten in besonderer Weise Rechnung. Wir verstehen diese Analyse als Bestandteil unseres Internet-Services. Wir möchten damit die Webseite weiter verbessern und noch mehr an die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer anpassen. Folgende Daten werden beim Aufrufen von Einzelseiten unserer Webseite erhoben:

  1. 2 Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  2. Die aufgerufene Webseite
  3. Die Webseite, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  4. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  5. Die Verweildauer auf der Webseite
  6. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

Gegen die Erfassung von Daten über die Nutzung von Webseiten können Sie allgemein Widerspruch einlegen, indem Sie die Einstellung „Do Not Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Wir haben Matomo so konfiguriert, dass diese Einstellung respektiert wird. Sie können ansonsten den unten gesetzten Checkbox-Haken entfernen. Dadurch wird in Ihrem Browser ein notwendiges „Opt-Out-Cookie“ gespeichert. Ihre zukünftigen Webseitenbesuche werden dann nicht mehr von Matomo erfasst. Bitte beachten Sie, dass dieses Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies in Ihrem Browser löschen.

Hinweis: Dieser Opt-Out gilt ausschließlich für die Domain ceramtec-group.com. Möchten Sie den Opt-Out auch auf anderen Web-Domains der CeramTec-Gruppe (ceramtec-medical.com, ceramtec-industrial.com, ceramtec-medical.cn) aktivieren, bitten wir Sie, dies in den jeweiligen Datenschutz-Bestimmungen vorzunehmen. Sie finden eine Verlinkung im Footer am Ende der jeweiligen Seite.

3.4.3 Statistik-Cookies: Powermetrics

Wir verwenden Powermetrics auf unserer Webseite um anonyme Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken zu sammeln. Unser Ziel ist es, allgemeine Trends in unserem Website-Traffic zu verstehen, nicht einzelne Besucher zu verfolgen. Wir erstellen keine Profile von einzelnen Besuchern und teilen diese Daten mit niemandem.

Powermetrics speichert keine personenbezogenen Daten. Die gesammelten Informationen sind anonym und umfassen u.a. verweisende Webseiten, aufgerufene Seiten auf unserer Webseite, Besuchsdauer sowie Informationen über das Gerät (Typ, Betriebssystem, Land, Browser und Bildschirmbreite). Eine vollständige Liste aller erfassten Daten kann hier abgerufen werden.

Hinweis: Dieser Opt-Out gilt ausschließlich für die Domain ceramtec-group.com. Möchten Sie den Opt-Out auch auf anderen Web-Domains der CeramTec-Gruppe (ceramtec-medical.com, ceramtec-industrial.com, ceramtec-medical.cn) aktivieren, bitten wir Sie, dies in den jeweiligen Datenschutz-Bestimmungen vorzunehmen. Sie finden eine Verlinkung im Footer am Ende der jeweiligen Seite.

3.5 Anonyme oder pseudonyme Nutzungsmöglichkeiten

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Pseudonymisierte Nutzungsdaten werden nicht mit den Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt. Eine Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen findet nicht statt.

3.6 Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite

Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Referer und UserAgent sowie Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log).

3.7 Soziale Netzwerke / Messenger: Instagram, LinkedIn, YouTube, Facebook, Induux

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, über sog. „Social-Media-Buttons“ auf unsere Social-Media-Auftritte zu gelangen. Zum Schutze Ihrer Daten wurden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik oder Link eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik oder des Links werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik oder den Link nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Plattformen statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter:

Instagram (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland): https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland): https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland): https://policies.google.com/terms?hl=de

Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland): https://www.facebook.com/legal/terms

Induux (induux international gmbh, Gewerbestraße 36, 70565 Stuttgart, Germany): https://info.induux.com/datenschutz/ 

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für unsere Profile auf: induux (https://www.induux.de/3819), Instagram (http://www.instagram.com/ceramtec_karriere/ und https://www.instagram.com/densilox/), Facebook (https://www.facebook.com/CeramTecKarriere/), YouTube (http://www.ceramtec.com/youtube), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/9194251/ und https://www.linkedin.com/showcase/9194507/ und https://www.linkedin.com/showcase/densilox%C2%AEceramic-dental-solutions/) und ähnliche Plattformen und Profilen. 

4. Kategorien von Empfängern

Zur Erfüllung der vorgesehenen Zwecke kann auf die jeweils erforderlichen Daten ein abteilungs- und standortübergreifender Zugriff innerhalb unseres Unternehmens sowie innerhalb unserer Unternehmensgruppe stattfinden. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können für bestimmte Zwecke Daten erhalten, z.B. für IT-Dienstleistungen, Aktenvernichtung und Marketing. Weitere Empfänger personenbezogener Daten können darüber hinaus z. B. öffentliche Stellen, Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute, Rechtsanwälte und Steuerberater oder Auskunfteien sein.

5. Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nur statt, soweit dies z.B. zur Durchführung eines Vertrags erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben oder dies aus Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung hervorgeht, z.B. im Rahmen eines Konzerndatentransfers. Im Rahmen der Wartung von IT-Komponenten ist darüber hinaus nicht auszuschließen, dass ein IT-Dienstleister aus einem Drittland (z. B. USA) in seltenen Fällen Einsicht in personenbezogene Daten erhalten könnte. Ansonsten findet keine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer oder an eine internationale Organisation statt.

6. Dauer der Datenspeicherung

Für die Dauer der Vertragsbeziehung werden die personenbezogenen Daten bei uns gespeichert, darüber hinaus betragen gesetzliche Verjährungsfristen in der Regel drei Jahre. Nach Abschluss eines Bewerbungsauswahlverfahrens werden wir Ihre Daten in der Regel innerhalb von 3 Monaten löschen, sofern keine Anstellung in unserem Unternehmen erfolgt. Es gelten verschiedene Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten z.B. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO), die bis zu zehn Jahre betragen.

7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Dafür wenden Sie sich an uns.

8. Widerruf von Einwilligungen

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit bei uns widerrufen. Der Zusendung unseres Newsletters können Sie auch durch Anklicken des Abmeldelinks im Newsletter widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf erst für die Zukunft wirkt.

9. Bestehen eines Beschwerderechts

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

10. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Sie müssen nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertrags erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verfügung stellen, dürfen wir die von Ihnen gewünschte Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen oder fortsetzen.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

12. Kategorien personenbezogener Daten

Folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir beispielsweise: Personenstammdaten, Vertragsstammdaten, Vertragsdurchführungs- und Beendigungsdaten, Auftragsdaten, Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, Bonitätsdaten, Scoring-/Ratingdaten, Werbe- und Vertriebsdaten, Daten über Ihre Nutzung von unseren angebotenen Telemedien (z.B. Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseiten, Apps oder Newsletter, angeklickte Seiten von uns bzw. Einträge) sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten.

13. Datenquellen

Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten haben, verarbeiten wir ebenso wie von sonstigen Dritten zulässigerweise an uns übermittelte Daten. Zum anderen erheben wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Branchen- und Schuldnerverzeichnisse, Handelsregister, Presse).

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 
Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

CeramTec GmbH
CeramTec-Platz 1–9
73207 Plochingen