CeramTec Werte

Verantwortung

Teammitglied in unserem Werk in Šumperk, Tschechien

Jiří Krejčí

Award, 2022

Jiří Krejčí ist ein geschätztes Teammitglied in unserem Werk in Sumperk in der Tschechischen Republik und feierte Anfang dieses Jahres sein 25-jähriges Jubiläum bei CeramTec. Während seiner Zeit bei CeramTec hat sich Herr Krejčí einen guten Ruf für seine Zuverlässigkeit und Liefertreue erworben. Er ist stets bemüht, sein Bestes zu geben, und man kann sich darauf verlassen, dass er seine Arbeit als Waschmaschinenbediener in hoher Qualität ausführt. Es macht Spaß, mit Herrn Krejčí zusammenzuarbeiten. Bei ihm kann man sich immer darauf verlassen, dass er seine Arbeit pünktlich und in hoher Qualität erledigt – auch ohne Vorarbeiter oder Unterstützung. Er ist ein echtes Vorbild für unseren Wert Verantwortung.

Dreher (konventionelles Drehen) in Šumperk, Tschechien

Zdeněk Navrátil

Award, 2021

Herr Zdeněk Navrátil aus Sumperk hat Verantwortung für ein gesundes Arbeitsumfeld übernommen, indem er die Sanierung des kontaminierten Bodens im Bereich "Weichbearbeitungsarbeitsplatz" initiierte und umsetzte.

Darüber hinaus bringt er zahlreiche Verbesserungsideen im Bereich SHE (Safety, Health & Environment) sowie Produktivitätssteigerung ein, so zum Beispiel den Entwurf einer neuen Gestaltung, mit der die Arbeitseffizienz erheblich gesteigert werden kann, sowie die Renovierung des Fußbodens in der Grünbearbeitungshalle. Vor allem letztere hat dazu beigetragen, Gerüche im Problembereich sowie das Risikos durch Umweltbelastungen aus der Vergangenheit zu beseitigen. Außerdem hat er dazu beigetragen, die Reinigung im Problembereich zu verbessern.

CeramTec Šumperk
James Bennett
Leitender Keramik-Ingenieur in Ruabon, UK

James „Jim“ Bennett

Award, 2020

Im Jahr 2019 hat einer von Jim Bennetts Kollegen bedauerlicherweise eine Verletzung außerhalb der Arbeit erlitten und war daher für einen längeren Zeitraum abwesend.

In dieser Zeit hat Jim Bennett neben seinen eigenen Aufgaben zusätzlich die seines Kollegen übernommen. Damit alle kritischen Arbeiten erledigt werden konnten, ist er regelmäßig länger geblieben und hat auch am Wochenende gearbeitet. Dazu gehörte unter anderem der technische Support für einige Projekte und Kunden. Jim Bennetts Engagement, in dieser schwierigen Zeit Verantwortung zu übernehmen, ist vorbildlich.