Elektrische Anlagen und Elektronische Bauteile

Technische Keramik in Elektrotechnik und Elektronik

Durch ihre große Einsatzvielfalt zeichnet sich Technische Keramik in elektronischen und elektrischen Anwendungen aus. Je nach Einsatzfall und Anforderung kommt sie beispielsweise als Schaltungsträger, Kühlkörper, Sensor, Aktor und als aktives oder passives Bauelement in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz.

Keramische Kühlkörper schaffen zum Beispiel das richtige Klima für Hochleistungselektronik. In der Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Sensorik, Optoelektronik, Mess- und Regeltechnik, Telekommunikation sowie in der Industrie- und Unterhaltungselektronik sorgen CeramTec Keramik-Bauteile für sichere und zuverlässige Funktionalität. CeramTec ist einer der führenden Hersteller für diese Komponenten. Keramische Bauteile für elektrische und elektronische Anwendungen ermöglichen, dass sich die Welt bewegt und versteht – die Lösungen von CeramTec stellen sicher, dass alles so funktioniert, wie es erwartet wird.